13125 Berlin, Röbellweg 61 030 940 94 20 webmaster@katholische-kirche-berlin-buch.de

Ökumene

Die Bibelwoche 2018/2019 bewegt sich in den Spannungsfeldern, die im Brief des Paulus an die Philipper anklingen: Freude und Leid, Verfolgung und Gemeinschaft, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat. Die Themen und Texte sprechen direkt in den Alltag von Christinnen und Christen sowie Kirchengemeinden. Das Bibelwochenmaterial öffnet in bewährter Weise Zugänge zu den Texten und bietet Denkanregungen für den gemeinsamen Austausch.

Themen:
Mit Gewinn (Phil 1,12-26)
Mit größter Ehre (Phil 1,27-2,11)
Mit Furcht und Zittern (Phil 2,12-30)
Mit neuen Werten (Phil 3,1-16)
Mit Brief und Siegel (Phil 3,17-4,3)
Mit Freude und Hoffnung (Phil 4,4-9)
Mit allem Nötigen (Phil 4,10-23)



Zum Weltgebetstag 2019 aus Slowenien
„Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag am 1. März 2019. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig um­gesetzt. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mit­machen beim Weltgebetstag auf.
Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Welt­gebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Am 1. März 2019 werden allein in Deutschland hundertausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veran­staltungen besuchen. Gemeinsam setzen sie am Weltgebetstag 2019 ein Zeichen für Gast­freundschaft und Miteinander: Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz.
Lisa Schürmann, Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.